Rechtsanwalt für Kapitalanlagerecht in Mönchengladbach

Die Palette falscher Beratung bei der Kapitalanlage ist vielfältig: Unter anderem verschwiegene Provisionen, sogenannte Kickbacks, die Empfehlung nicht geeigneter Anlageformen, das Verschweigen oder Verharmlosen von Risiken oder auch Prospektfehler können Schadensersatzansprüche auslösen.

Kapitalanlagerecht gehört traditionell zu einem Schwerpunkt unserer Beratungsfelder. Hier ist bei uns Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung verantwortlich, der schon während seiner Zeit bei den Rechtsanwälten Gerats, Hartung & Partner zusammen mit Rechtsanwalt Dr. Klaus Joachim Hartung, Rechtsanwalt bei dem Bundesgerichtshof und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarkrecht, in diesem Rechtsgebiet tätig gewesen ist. Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung ist spezialisierter Ansprechpartner für private sowie institutionelle Anleger und berät Sie pragmatisch, effizient und lösungsorientiert, wenn es um die Durchsetzung von Ansprüchen aus fehlerhafter Anlageberatung oder Vermögensverwaltung geht. Er arbeitet nach dem Grundsatz „die richtige Taktik entscheidet!“. Sein Ziel ist es, für Ihr Recht zu streiten und Ihnen einen Mehrwert zu verschaffen. Durch Beratungsfehler Ihrer Bank, Sparkasse oder Ihres Vermögensverwalters erlittene Verluste kommen häufig bei folgenden Produkten vor: Aktien, Aktienanleihen, Derivate, Devisen, Futures, Investmentfonds, Obligationen, Optionen, Swaps und Zertifikate aller Art. Auch Bürgschafts- und Kreditrecht gehören zum Spektrum seiner anwaltlichen Fallbearbeitung.

Aktuell vertritt Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung vor allem Fälle aus den Bereichen "Kündigung von Bausparverträgen" und "Widerrufsrecht bei Kreditverträgen".