Bankrecht

Sie haben durch Beratungsfehler Ihrer Bank, Sparkasse oder Ihres Vermögensverwalters Verluste erlitten?

Bank- und Kapitalanlagerecht gehören traditionell zu einem Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit. Hierfür ist Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung zuständig, der schon während seiner Zeit bei den Rechtsanwälten Gerats, Hartung & Partner zusammen mit Rechtsanwalt Dr. Klaus Joachim Hartung, Rechtsanwalt bei dem Bundesgerichtshof und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarkrecht, in diesem Rechtsgebiet tätig gewesen ist. Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung vertritt kompetent Ihre Interessen, wenn es um die Durchsetzung von Ansprüchen aus fehlerhafter Anlageberatung oder Vermögensverwaltung geht. Betroffene Produkte sind unter anderem Aktien, Aktienanleihen, Derivate, Devisen, Futures, Investmentfonds, Obligationen, Optionen, Swaps und Zertifikate aller Art. Auch Bürgschafts- und Kreditrecht gehören zum Spektrum seiner anwaltlichen Fallbearbeitung. Aktuell vertritt Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung vor allem Fälle aus den Bereichen "Kündigung von Bausparverträgen" und "Widerrufsrecht bei Kreditverträgen".